Partner

Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart

Die Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen der IHK Region Stuttgart bietet vielfältige Seminare, Sprechtage sowie individuelle und vertrauliche Beratungen an.                                                                                                                                                                                                                                        Aufgrund dieser Angebote ist es Ihnen möglich, einen sowohl konkreten als auch passgenauen Übernahmeplan zu entwickeln.  Zudem steht die IHK den potentiellen Übernehmer/innen bei der Suche nach dem passenden Unternehmen unterstützend zur Verfügung.  Die Existenzgründer/innen können sich auf Veranstaltungen  beispielsweise über Finanzierungsmöglichkeiten informieren und bei der Gründungsberatung das Geschäftskonzept kritisch überprüfen lassen.

Darüber hinaus erfolgt über die Unternehmensbörse „nexxt-change“ eine Vermittlung von Nachfolger/innen mithilfe von über 10.000 aktuellen Inseraten. 2012 konnten 1.189 Unternehmen erfolgreich vermittelt werden.

Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen

Mithilfe eines gut strukturierten Finanzierungskonzepts und jahrelanger Erfahrung unterstützt die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge. Die Kooperation mit der L-Bank und der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ermöglicht eine vereinfachte Darlehensvergabe. Des Weiteren findet eine enge Zusammenarbeit mit der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg GmbH statt. Außerdem erfolgt auf Seminaren und Veranstaltungen ein Wissenstransfer. Den Unternehmer/innen helfen Berater bei der Nachfolgesuche. So werden sowohl Unternehmer/innen als auch Existenzgründer/innen erfolgreich auf Ihrem Weg begleitet.

Handwerkskammer Region Stuttgart

Die Handwerkskammer Region Stuttgart hat ein reichhaltiges Informations- und Beratungsangebot rund um das Thema Unternehmensnachfolge. Der Moderator für Unternehmensnachfolge steht sowohl der Übergeber- wie auch der Übernehmerseite aus dem Handwerk als erster Ansprechpartner zur Verfügung. Er übernimmt die Erstberatung, vermittelt vertiefende Beratung durch interne und externe Berater, begleitet als Lotse durch den Prozess und moderiert bei Bedarf Gespräche mit allen Beteiligten. Über die Betriebsbörse „nexxt-change“ unterstützt er bei der Suche nach Nachfolgern oder einem Unternehmen. Informationsveranstaltungen und Vorträge runden das Angebot ab.

Landkreis Esslingen

Die Wirtschaftsförderer im Landkreis Esslingen bringen Existenzgründer/innen oder auch Investoren mit Geschäftspartnern, Beratern und Behörden zusammen. Sie werden in Sachen Förderprogramme beraten und darüber hinaus bei Genehmigungsfragen betreut. Informationen rund um den Wirtschaftsstandort erhalten Sie zusätzlich. Darüber hinaus findet über das Technologienetzwerk der Wirtschaftsförderung eine Vermittlung von Kooperationspartnern statt.

Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen

Kernaufgabe der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen ist die aktive Betreuung der angeschlossenen 14 Innungen mit rund 1.100 Mitgliedsbetrieben. Auf diversen Veranstaltungen werden die Mitglieder zum Thema Unternehmensnachfolge informiert. Die Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen ist Kooperationspartner der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen beim zweitägigen Unternehmensnachfolgeseminar. Inkludiert ist die Anwerbung von Interessenten der Betriebe der Kreishandwerkerschaft Esslingen-Nürtingen.

Volksbanken- und Raiffeisenbanken im Kreis Esslingen

Die Volksbanken- und Raiffeisenbanken im Kreis Esslingen sind Teil dieser Initiative, da die Zukunftssicherung des Wirtschaftsstandortes und damit des Geschäftsgebietes für die Volksbank eine herausragende Bedeutung hat. Zahlreiche Ansprechpartner/innen ermöglichen Ihnen ein „Gründungskonzept“ zu erstellen. Dabei erhalten Sie unter anderem spezielle Auskünfte über Finanzierung, rechtliche sowie Standortfragen und eine Einschätzung Ihrer Chancen am Arbeitsmarkt.

Stadt Esslingen am Neckar

Der Wirtschaftsstandort Esslingen am Neckar verzeichnet eine Fläche von über 45 km², auf der 56.00 Beschäftigte den zweithöchsten Umsatz pro Industriebeschäftigten im Land erwirtschaften. Alle Sparten von Handwerk und Handel, breite Dienstleistungsgewerbe, sowohl KMUs als auch große Unternehmen haben sich in Esslingen am Neckar niedergelassen.

Stadt Filderstadt

FIlderstadt verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und befindet sich unmitelbar am Flughafen Stuttgart sowie an der Landesmesse Stuttgart. Die örtliche Wirtschaft zeichnet sich durch einen vielseitigen Branchenmix und ein hohes technisches Know How aus. Vorwiegend klein- und mittelständische Betriebe bilden die wirtschaftliche Basis der 39 km² großen Stadt.

Stadt Kirchheim unter Teck

Kirchheim unter Teck zeichnet sich durch eine optimale Infrastruktur und Verkehrsanbindung aus. Der gesunde und leistungsfähige Branchen-Mix aus Unternehmen verschiedener Größenordnungen, verbunden mit einer ausgewogenen Mischung weltbekannter Großunternehmen und innovativer klein- und mittelständischer Firmen kennzeichnen den Wirtschaftsstandort Kirchheim unter Teck, der sich auf einer Fläche von 40 km² erstreckt.

Stadt Leinfelden-Echterdingen

Leinfelden-Echterdingen verzeichnet über eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in Deutschland. Unternehmen ganz unterschiedlicher Branchen, zum Teil mit internationaler Bedeutung, bieten auf einer Fläche von knapp 30 km² mehr als 32.000 Arbeitsplätze. Mit einer erstklassigen Verkehrsanbindung und einer leistungsfähigen Telekommunikations- und Versorgungsinfrastruktur stellt Leinfelden-Echterdingen einen attraktiven Wirtschaftsstandort dar.

Stadt Nürtingen

Der Wirtschaftsstandort Nürtingen liegt äußerst verkehrsgünstig im Schnittpunkt der Wirtschaftsräume Stuttgart und Reutlingen/Tübingen. Die hervorragende Infrastruktur, gepaart mit einer hohen Lebensqualität, schafft auf einer Fläche von 47 km² ein positives Umfeld für regional wie für international ausgerichtete Unternehmen.

Stadt Ostfildern

Ein Schwerpunkt des Druck- und Verlagswesens in der Region ist die 23 km² große Stadt Ostfildern. Darüber hinaus spielt auch der Maschinenbau eine wichtige Rolle. Ostfildern hat das Flair einer Stadt auf dem Land, bietet nahezu 12.000 Arbeitsplätze und zeichnet sich durch die Lage in unmittelbarer Nähe der neuen Landesmesse, des Flughafens Stuttgart und der Autobahn aus.

Stadt Plochingen

Die Stadt Plochingen mit ca. 14.200 Einwohnern und einer Markungsfläche von 11 km² liegt verkehrsgünstig etwa 20 Kilometer südöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart am Zusammenfluss von Neckar und Fils.  6.500 Arbeitsplätze bietet die einheimische Wirtschaft in modernen Gewerbebetrieben. Plochingen zeichnet sich durch breitgefächerte Einzelhandels- und Dienstleistungsangebote aus.

Stadt Wendlingen am Neckar

Mit knapp 16.000 Einwohnern auf 12 km² ist Wendlingen am Neckar eine moderne Stadt mit einem leistungsfähigen Wirtschaftszentrum. Viele innovative mittelständische Betriebe schätzen die geografisch sehr günstige Lage als Standort für ihr Unternehmen. Wendlingen am Neckar zeichnet sich durch ein vielfältiges Angebot an Einzelhandels- und Fachbetrieben sowie einer Mischung aus Handel, Handwerk, Dienstleistung und Industrie aus.

Hochschule Esslingen

Die Hochschule Esslingen ist eine Hochschule in Esslingen am Neckar. Sie beherbergt 11 Fakultäten mit 25 Bachelor- und 10 Masterstudiengängen. Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Sozial- und Pflegewissenschaften sind Schwerpunkte der Hochschule Esslingen. Standorte der Hochschule sind Esslingen am Neckar (Stadtmitte und Flandernstraße) sowie Göppingen.

Hochschule Nürtingen-Geislingen

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen